Geocaching

Geocaching im Wangerland

Geocaching, was ist das?

„Geocaching – Die moderne Schatzsuche des 21. Jahrhunderts“.
Hier wird Abenteuerlust mit modernster Technik verbunden.
Für alle Altersgruppen und Familien mit Kindern geeignet

Ein Geocache ist in der Regel ein wasserdichter Behälter, in dem sich ein Logbuch sowie verschiedene kleine Tauschgegenstände befinden. Der Besucher kann sich in ein Logbuch eintragen, um seine erfolgreiche Suche zu dokumentieren. Anschließend wird der Geocache wieder an der Stelle versteckt, an der er zuvor gefunden wurde. Der Fund kann im Internet auf der zugehörigen Seite vermerkt und gegebenenfalls durch Fotos ergänzt werden. So können auch andere Personen – insbesondere der Verstecker oder „Owner“ (englisch für „Eigentümer“) – die Geschehnisse rund um den Geocache verfolgen. Wesentlich beim gesamten Such- und Tauschvorgang ist, dass von anderen anwesenden Personen das Vorhaben nicht erkannt wird und so der Cache Uneingeweihten verborgen bleibt.

=> Beschreibung in Wikipedia

hier einige Cache’s in der Nähe unserer Ferienwohnung:

Unknown Cache Webcam Horumersiel

Traditional Cache nach Schillig will ich

Unknown Cache Zahlenspiel in Schillig

Traditional Cache Auf einer einsamen Insel (nur mit Wattführer, oder mit dem Boot)

Multi-cache Rätselhaftes Schillig

Wherigo Cache Friso in Schillig

Traditional Cache parada de autobús Schillig

Traditional Cache FKK erlaubt

Unknown CacheSchillig von oben gesehen

oder hier eine Karte (anklicken) mit den aktuellen Cache’s

Geocaching_Nordsee_2017_01_kl

%d Bloggern gefällt das: